Startseite

PALL MALL HOSTEL, ROCK AM RING, 2016/2015/2014 (BOOTH EVENTGEBÄUDE ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT

Pall Mall Hostel,
Rock am Ring Festival,
Mendig, 2016/2015

Drei Tage feiern auf drei Ebenen! Auf dem neuen Festivalgelände in Mendig war das Container-Eventgebäude BOOTH PLUS+ wieder ein Highlight.

Von der Dachterrasse aus hatten alle einen optimalen Blick auf das gesamte Festivalgelände. Der Clubbereich im 1. Stock wurde umgestaltet und an den Look der neuen Pall Mall Marke “Extra Cut” angepasst.

Pall Mall Hostel,
Rock am Ring Festival,
Nürburgring, Sommer 2014

Das Pall Mall Hostel ist kein Ort zum Schlafen, sondern gibt mehr als 500 Festivalgästen Platz zum Spaß haben. Ob relaxen in der Pall Mall Hostel Lounge im Erdgeschoss und in dem großzügigen Außenbereich oder zum Feiern im Pall Mall Club im Obergeschoss. Eine Bühne auf dem Terrassendeck bietet Newcomerbands die besten Vorraussetzungen.

Das Pall Mall Hostel- Konzept anstand in enger Zusammenarbeit mit den Agenturen Geometry Global und Fleck Promotion und ermöglicht eine neue Dimension für den Promotion-Auftritt von Pall Mall auf verschiedenen Musikfestivals. Da das Container-Hostel mehrfach im Jahr in verschiedenen Bundesländern in Deutschland zum Einsatz kommen soll, wurde das Containergebäude so entwickelt, dass es vom TÜV ein Prüfbuch erhalten hat. Unseres Wissens nach, ist es die erste größerer Containeranlage, die dieses aufwendige Genehmigungsverfahren erfolgreich durchlaufen konnte.

Im Erdgeschoss befindet sich die Rezeption. Hier können sich die Besucher online registrieren und Promotion-Give-Aways erhalten. Eine mit Wi-Fi ausgestattet Lounge und eine doppelseitig nutzbare Bar ermöglichen jeglichen Komfort. Im Annex befinden sich ein Backstage-Bereich, den Rückzugsort für die Bands, und die für den laufenden Betrieb notwendigen Lagercontainer.

Im ersten Stock ist der Pall Mall Club mit eigener Bar und professioneller Sound- und Lichttechnik untergebracht. Die großzügige Verglasung ermöglicht einen herrlichen Blick über das Festivalgelände, „sehen und gesehen werden“. Die Bühne befindet sich auf der Terrasse, die aus Containerdecks hergestellt wurde. Sie stellt das Zentrum des Outdoor-Bereiches dar und ist optimal von allen Seiten einsehbar. In Zukunft wird es eine weitere Dachterrasse im 2.OG geben. Von dort wird dann ein außergewöhnlicher Blick auf die Bühnen und das Gelände freigegeben.

BREAD & BUTTER, BERLIN, SOMMER 2011 (D.O.C.K. RETAILGEBÄUDE ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT

Die Messebetreibergesellschaft Bread & Butter GmbH beauftragte uns im Herbst 2011 mit der Planung und Realisierung eines Containergebäudes, das 12 Ausstellern von innovativen Modelabels Platz bieten und die Messelandschaft aufwerten sollte.

 

HILFIGER DENIM, BREAD & BUTTER, BERLIN, SOMMER 2011/2010 (ZU VERKAUFEN/MIETEN: CONTAINER POOL!)

TwoTimesTwentyFeet_Hilfiger_container_swimming_pool_denim_jeans_Bread_and _Butter_Berlin_2x20ft_container_architektur_Veranstaltungsförderung_container_gebäude_messestand

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT 

Ähnlich zur Erstveranstaltung Sommer 2010 steht wieder die maximale Sichtbarkeit von Außen im Vordergrund. Dies wird durch das Bekleben des Containerbooth und der Containerwand mit Motiven der aktuellen Printkampagne erzeugt. Außerdem öffnet sich der Messestand zur Denim Base der Hauptausstellungshalle der Bread & Butter mit einem vorgelagerten Freideck, das noch um einen verglasten Containerpool ergänzt wird.

Im Jahre 2010 hat uns das in Amsterdam ansässige Modelabel „Hilfiger Denim“ mit der Konzeption und Durchführung ihres Messeauftrittes zur BREAD & BUTTER auf dem Gelände des ehemaligen Zentralflughafens in Berlin beauftragt. Da „Hilfiger Denim“ einige Zeit nicht auf einer Modemesse präsent war, sollte es eine von Weitem SICHTBARE Inszenierung mit großer Strahlungskraft sein. Der Schwerpunkt lag auf Hospitalität, ein Ort der Begegnung sollte gestaltet werden. Die Modekollektion wurde nur vereinzelt ausgestellt und wurde den Kunden auf den gerade neu herausgebrachten iPads vorgestellt.

Ein den Containergebäuden hintergelagertes überdimensionales Billboard, angebracht auf einer Containerwand, bestehend aus 30 Stück 20ft Seecontainern, war die Lösung.

BAR CONTAINER “BLACK EDITION”, STREET FOOD CONVENTION 2015 (ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT

Der 20ft BAR CONTAINER “BLACK EDITION” wurde für die „Street Food Convention“ in Nürnberg entwickelt. 

Dieser Prototyp verfügt über zwei Klappen, die über eine elektrische Kabelwinde betrieben werden. Die obere Klappe dient als Schutzdach, während der untere, wesentlich größere Teil sich zu einer geräumigen Terrasse ausklappen lässt. 

Ein perfekter „Plug and Play“ Container, ausgestattet mit einer Sitzecke, voll funktionstüchtigen Getränkebar (Getränkeausschank mit integriertem Kühlungssystem, Eismaschine, Lagerraum, Light und Sound System und sogar einer Zapfanlage für Bier. 

Die Besucher genossen erstklassige Cocktail und Snacks auf der Container-Terasse.

SFC-Logos-Gelb-72dpi

streetfoodconvention.de/sfc/

EVENT BARCONTAINER, WOLFF & MÜLLER, LUDWIGSBURG, SOMMER 2015 (KLAPPENCONTAINER ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

Wollf_&_Müller_event_container_bar_container_twotimestwentyfeet_2x20ft_containergebäude_02

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT

Im Auftrag der Agentur Floor Seven GmbH wurden diese Barcontainer für das Bauunternehmen Wolff & Müller entwickelt und verwirklicht.

Die Eventcontainer sind durch ihre kompakte Bauweise optimal dafür ausgerichtet an verschiedenen Veranstaltungsorten eingesetzt zu werden. Eine Besonderheit stellt die ausklappbare, überdachte Terrassenfläche dar, die einen schnellen Auf- und Abbau gewährleistet. Die eingebaute Bar bietet alles was man zu einer einwandfreien Bewirtung der Gäste benötigt. Eine Zapfanlage mit Durchlaufkühlung, Eismaschine, weitere Kühlvorrichtungen und eine ideale Stauraumnutzung. Aufsetzbare Dachterrassen in Containerbauweise ermöglichen einen perfekten Blick auf das Eventgeschehen. Statt mit herkömmlichen Bierwagen, gelingt nun der perfekte Auftritt mit eigenem Corporate Identity und Branding.

STREET ART CONTAINER TURM, SIHLCITY ZÜRICH, 2017 (ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT

Der 10,5 Meter hohe Turm, bestehend aus vier 20ft-Containern, war das Highlight des Street Art & Music Festivals des Urban Entertainment Centers Sihlcity in Zürich. Die Container wurden mit Hilfe von 28 je eine Tonne schweren Wassertanks statisch gesichert und jeweils um 42 Grad gedreht aufeinander gesetzt. Anschließend hatte das international bekannte Künstlerduo Dourone und Elodieloll freie Hand beim besprühen und bemalen des Turms.

Die Kunstaktion wurde gemeinsam mit der Karlin AG (CH) anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Einkaufscenters konzipiert.

Dieser weithin sichtbare Container-Turm steht ab sofort für Ihren Promotion- oder Kultur-Event zur Verfügung. Er kann nach Ihren Wünschen individuell gestaltet oder, nach Vereinbarung der entsprechenden Nutzungsrechte mit den Künstlern, als Street Art Work ausgestellt werden.

BERLINALE FILM FESTIVAL, BERLIN 2016 (LED SCREEN TURM ZU VERKAUFEN/MIETEN!)

-> HIER GEHT’S ZUM ANGEBOT 

Auftragsarbeit für das Europäische Film Festival, Berlinale. Ein Turm mit Werbefläche und großen LED Bildschirmen. 

Zahlreiche kleinere LED Screens bilden, auf einen 3 Container hohen Turm montiert, eine weithin sichtbare, lebendige Oberfläche. 

Auf dem Turm wurden Tag und Nacht neben allgemeinen Informationen über das Festival auch Previews der Wettbewerbsteilnehmer gezeigt. 

Im Erdgeschoss stand ein zusätzlicher Infostand / Gesprächsraum zur Verfügung, um persönliche Klientenkontakte zu ermöglichen.

Der Turm wurde in 1 A Lage im Berliner Stadtzentrum, nahe des Martin Gropius Baus aufgestellt und war ein wichtiger Werbeträger für das Festival. 

BRLO BRAUEREI, BERLIN, SOMMER 2016

Die junge Berliner Biermarke Brlo benötigte ein passendes Gebäude für ihre Marke. Das Grundstück, das sich im Gleisdreieck Park befindet, sollte für eine begrenzte Zeit gemietet werden. Das Gebäude hatte den Anspruch, leicht zerlegt und zusammengebaut werden zu können, also fiel die Wahl schnell auf die temporäre Containernutzung. Und entstand die einzigartige, mobile Brauerei Brlo!

Die Struktur und die Ästhetik gebrauchter Seecontainer, verleiht dem Gebäude ein modernes, schlankes und kompaktes Aussehen. Highlights sind die Turm-Konstruktion und der schräg gestellte Container mit integrierter Haupttreppe. Im Gebäude befinden sich auch eine Bierproduktion und die Bar, sowie ein Restaurant mit moderner, auf die Zielgruppe abgestimmter Küche. Last but not least läd der Biergarten mit seiner Bühne zu verschiedenen Events ein.

Design: artdepartment Berlin / Projekt 2x20ft.com & graft architekten Berlin 
 Structural engineer: stabil labil, berlin
Interieur: Novono, Berlin

HILFIGER DENIM, BREAD & BUTTER, BERLIN 2011/2010

TwoTimesTwentyFeet_Hilfiger_denim_jeans_Bread_and _Butter_Berlin_2x20ft_container_architektur_Veranstaltungsförderung_container_gebäude_messestand_06 des Containerclubs von Hilfiger. Ein Beispiel der Containerarchitektur von TwoTimesTwentyFeet bzw 2x20ft

 Der zweite Messeauftritt von Hilfiger Denim auf der BREAD & BUTTER sollte dem ersten trotz Winterwetter in nichts nachstehen. Da das Fotoshooting ihrer gesamten Werbekampagne in den New Yorker Clubs „Dunhill“ realisiert wurde, lag es nahe, die Idee aufzugreifen und den gesamten Messestand als Club zu gestalten. Die zu zeigende neue Kollektion wurde integriert, war aber nur Bestandteil der Gesamtinszenierung.

Im Vordergrund stand das „echte“ Cluberlebnis. Die Inszenierung bestand aus einer Clubtür, dem aus Brandschutzgründen notwendigen Gang, der Clubhalle mit Bühne und Screens, Bar und Cateringbereich und der VIP-Lounge.

SPRINGER X-MAS PARTY, ARENA BERLIN, 2014

In Zusammenarbeit mit der jungen Agentur 26zehn aus Berlin wurde dieses Festivalkonzept entwickelt und umgesetzt. Die große Konzerthalle Arena, Berlin sollte in verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Qualitäten zoniert werden. Empfang, Weihnachtsmarkt, eine große Bühne, Catering- und Barbereiche sollten geschaffen werden. Eine Umsetzung dieser Vorgaben mit unseren Containermodulen war naheliegend.

Barcontainer und Cateringcontainer unterteilten den Raum, ein Loungecontainer-Gebäude ermöglichte eine weitere Perspektive auf das Geschehen. 4500 Mitarbeiter des Springerkonzerns feierten ausgelassen bis in den Morgen. Alle genutzten Containermodule stammen aus der Containeranlage D.O.C.K.